Abbestellen?

Zum Abbestellen senden Sie bitte eine kurze Mail an info@absolutmedien.de.
Wir löschen Sie umgehend aus unserem Newsletter Verteiler.
Unsere Datenschutz Maßnahmen finden Sie bitte hier .

Abbestellen?

Zum Abbestellen senden Sie bitte eine kurze Mail an info@absolutmedien.de. Wir löschen Sie umgehend aus unserem Newsletter Verteiler. Unsere Datenschutz Maßnahmen finden Sie bitte hier .

Liebe Buchhändlerin, lieber Buchhändler,
liebe Bibliothekarin, lieber Bibliothekar,
liebe Kolleginnen und Kollegen im Handel!

Die hiesige Presse entdeckt Ministerpräsidentin Manuela Schwesig als 15jährige Schauspielerin im frisch erschienenen DEFA Klassiker VERBOTENE LIEBE – als Rivalin der jungen Julia Brendler. Die DVD ging soeben in die zweite Auflage.

Etwas später als geplant aber mit behindertengerechten Fassungen und einem optionalen Audiokommentar von Peter Kahane erscheint jetzt mit VORSPIEL auch der dritte Titel der Reihe DEFA WENDEJUNGEND.

Zum Erscheinen von Heinrich Hausers legendärem Dokfilmklassiker CHICAGO – WELTSTADT IN FLEGELJAHREN (1931) als DVD und Blu-ray legen wir ein voluminöses Online-Booklet mit Trailer, Fotos und vielen Infos vor. Sie finden solch ein Booklet bitte auch zu DIE STADT OHNE JUDEN. Sie sind eingeladen, diese Phone und Tablet tauglichen Werkzeuge zur Präsentation/Bewerbung zu nutzen und zu streuen.

Neu im Oktober sind auch Slavoj Žižeks vielgefragter PERVERT’S GUIDE TO CINEMA in günstiger Sonderausgabe sowie Ende des Monats der Film, der die Ursachen von black lives matter vor Ort aufzeigt und heftig bebildert: WHAT YOU GONNA DO WHEN THE WORLD’S ON FIRE? „Nach diesem Film wissen wir mehr über Amerika als nach hundert Stunden Breaking News,“ schrieb die Frankfurter Allgemeine Zeitung.

Wir liefern über Prolit und Alive aus.

Herzlich-frische Herbstgrüße!

The Pervert’s Guide To Cinema (Sonderausgabe)

Präsentiert von Slavoj Žižek. Ein Film von Sophie Fiennes

»Das Kino ist eine perverse Kunstform. Es gibt einem nicht, was man sich wünscht, sondern lehrt einen die Sehnsucht«

Inhalt

Ein furioses Filmseminar und ein cineastischer Crashkurs: Lakonisch, übermütig, mitreißend und vor Ideen sprühend fächert der Philosoph Slavoj Žižek anhand von mehr als 40 legendären Filmbeispielen auf, was wir im Kino alles mit uns treiben. Mit aufgekrempelten Ärmeln durchpflügt er die Originalschauplätze von »Psycho« über die Couch aus »Blue Velvet« oder die Toilette von Zimmer 771 in Coppolas »Conversation«. »Ich denke, für einen intelligenten Menschen funktioniert das Denken im Kino wie ein Sexspielzeug: Es steigert den Genuss und sorgt erst für maximales Vergnügen.« Slavoj Žižek  »Wenn es hier um Erotik geht, dann in Wahrheit um die Erotik des wilden Denkens! « Süddeutsche Zeitung

Technische Angaben

  • DVD
  • Farbe
  • 153 Min.
  • Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Sonderpreis: 9,90 €

Bestnr. 8035 | EAN/ISBN: 978-3-8488-8035-5

Das vergessene Meisterwerk des internationalen Dokumentarfilms!

Chicago – Weltstadt in Flegeljahren (1931)

Ein Film von Heinrich Hauser. Musik: Andy Miles (2019), eingespielt vom WDR Funkhausorchester. 2. Tonfassung von Wilfried Reichart und Hans-Ulrich Werner

Mehr Informationen im voluminösen Online-Booklet

Inhalt

Im Spannungsfeld zwischen Avantgarde und Kulturfilm, zwischen technischem Fortschritt und den Schattenseiten der Industrieproduktion behauptet sich Hausers Porträt als persönliche, sachliche und nüchterne Beschreibung der damals zweitgrößten amerikanischen Stadt. Die Menschen, die sie bevölkern, stehen im Zentrum. Hauser war der Neuen Sachlichkeit verpflichtet.
Hier erstmals die digital restaurierte Fassung mit der neu vom WDR Funkhausorchester eingespielten Musik von Andy Miles. Als zweiter Soundtrack findet sich die von Wilfried Reichart und Hans-Ulrich Werner eingerichtete Tonfassung mit Passagen aus Hausers Chicago-Buch mit nachempfundener Soundkulisse. Viel mehr Infos im voluminösen Online-Booklet.

Technische Angaben

Online BookletDVD € 9,90 Blu-ray € 14,90

DVD Bestnr. 3020 | EAN/ISBN: 978-3-8488-3020-6
Blu-ray Bestnr. 8514 | EAN/ISBN: 978-3-8488-8514-5

Vorspiel

Ein Film von Peter Kahane Mit: Hendrik Duryn, Susanne Hoss, Antje Straßburger Bonusfilm: TANZ AUF DER KIPPE von Jürgen Brauer

DEFA WENDEJUGEND (III): Die erste große Liebe

!! Das große Infopaket zur DEFA WENDEJUGEND !!

Inhalt

Der siebzehnjährige Dekolehrling Tom und eine Clique Jugendlicher in einer Kleinen Stadt. Während der Anführer Major mit seinem Moped versucht, den Mädchen zu imponieren, träumt Tom von der großen Liebe. Die begegnet ihm plötzlich in Gestalt von Corinna, die mit ihrem Vater, einem Museumsdirektor, aus Berlin zugezogen ist.

Der Bonusfilm TANZ AUF DER KIPPE von Jürgen Brauer erzählt eine bewegende Jugendgeschichte vor dem Hintergrund der Wendezeit. Mit Dagmar Manzel, Frank Stieren, Winfried Glatzeder.

Technische Angaben

  • DVD
  • Farbe
  • 90 Min. + 97 Min.
  • Deutsche Fassung
Sonderpreis: 9,90 €

Bestnr. 7049 | EAN/ISBN 978-3-8488-7049-3

Verbotene Liebe

Ein Film von Helmut Dziuba. Mit: Julia Brendler, Hans-Peter Dahm, Peter Sodann u.v.a. Bonusfilm: BANALE TAGE von Peter Welz

DEFA WENDEJUGEND (II): Romeo und Julia in der DDR!

!! Das große Infopaket zur DEFA WENDEJUGEND !!

Inhalt

Julia Brendler in ihrer ersten Hauptrolle nach shakespeareschen Motiven gibt Einblicke in das Familienleben der DDR der 1980er Jahre. Der achtzehnjährige Georg steht vor Gericht – wegen sexuellen Missbrauchs einer Dreizehnjährigen.

Barbara und er kennen sich von Kindheit an. Sie sind als Nachbarn zusammen aufgewachsen. Die Eltern sind miteinander verfeindet, die Kinder lieben sich.

Der Bonusfilm BANALE TAGE von Peter Welz erzählt von der Freundschaft des Sechzehnjährigen Schülers Michael und des Werkzeugmacherlehrlings Thomas im Ost-Berlin der 1970er Jahre. Sie wollen dem Mief in Elternhaus, Schule und Betrieb entfliehen.

Technische Angaben

  • DVD
  • Farbe
  • 90 Min.
  • Deutsche Fassung
Sonderpreis: 9,90 €

Bestnr. 7050 | EAN/ISBN 978-3-8488-7050-9

Wildes Denken
Europa im Dialog mit spirituellen Kulturen der Welt

Jetzt schon im Lager eingegangen und lieferbar: Der neue Film von Rüdiger Sünner.

Premiere am 22.9 in der Berliner Urania!
Parallel erscheint das Buch im Europa Verlag!

!! Das große Infopaket zum WILDEN DENKEN !!

Inhalt

Nach den Einsichten des Ethnologen Claude Lévi-Strauss sieht das »wilde Denken« indigener Kulturen eher fließende Übergänge zwischen Mensch und Natur sowie zwischen der Welt der Lebenden und Toten. Der Film stellt die Weisheit und Poesie einer solchen Weltsicht vor und fragt, ob sie unser westliches Denken inspirieren und erweitern kann.

Technische Angaben

  • DVD
  • Farbe
  • 108 Min. + 22 Min.
  • Mit Booklet
  • Extra: Interview mit dem Biologen Dr. Andreas Weber (22 Min.)
Mit Booklet  •  14,90 €

Bestnr. 4076  | EAN/ISBN: 978-3-8488-4076-2

Baukunst – Alle Folgen

Eine Serie von Richard Copans und Stan Neumann

Erstmals alle 67 Folgen auf 20 DVDs – thematisch geordnet!

Inhalt

Eine Weltgeschichte der Architektur: Von den Pyramiden über Palladio zu Gropius und Gehry.
»Die ambitioniertesten architektonischen Bauwerke der Vergangenheit und Gegenwart werden mit seltenem Archivmaterial, Modellen und im Gespräch mit den größten Architekten unserer Zeit dargestellt.« Detail.de 
Erstmals alle 67 Folgen thematisch gebündelt auf 20 DVDs.

Technische Angaben

  • 20 DVD im Schuber
  • Farbe
  • 2010 Min.
 20 DVD im Schuber    99,90 €

Bestnr. 1061 | EAN/ISBN: 978-3-8488-1061-1

Black Lives Matter

Black Lives Matter

What You Gonna Do When The World’s On Fire?

Ein Film von Roberto Minervini

Inhalt

Eindringliche Portraits, die sich zu einem Bild verdichten, welche Menschen hinter der Forderung #blacklivesmatter stehen und wie ihr alltäglicher Kampf gegen den Rassismus aussieht. Der titelgebenden Lead Belly Song WHAT YOU GONNA DO WHEN THE WORLD IS ON FIRE? antwortet übrigens mit den Worten: You gonna run…

Technische Angaben

  • DVD
  • 123 Min.
  • s/w
  • OmU
9,90 €

Bestnr. 4078 | ISBN/EAN: 978-3-8488-4078-6

Speak Up

Ein Film von Amandine Gay

»Über eine Laufzeit von zwei Stunden werden hier zahlreiche Themen angesprochen, von politischem Aktivismus über Sexualität und Religion bis hin zu Depressionen. Das ist mitreißend und animiert dazu, sich weiter mit den angesprochenen Themen zu beschäftigen. Ein kostbarer Schatz aus Eindrücken und Perspektiven.« Spielfilm.de

Inhalt

Durch SPEAK UP erheben europäische schwarze Frauen ihre Stimme: Der Film konzentriert sich dabei auf die kollektiv erlebte Diskriminierung schwarzer Frauen und den Kampf, sich das allgemein geltende Narrativ anzueignen: Also selbst zu definieren, was eine schwarze weibliche Perspektive ausmacht!

Technische Angaben

  • DVD
  • Farbe
  • 122 Min.
  • Französische Fassung
  • Deutsche Untertitel
Sonderpreis: 9,90 €

Bestnr. 4069 | EAN/ISBN: 978-3-8488-4069-4

Biologie!

Ein Film von Jörg Foth. Bonusfilm: ABSCHIEDSDISCO von Rolf Losansky

DEFA-Wendejugend (I): Hambacher Forst und Greta lassen grüßen!

!! Das große Infopaket zur DEFA WENDEJUGEND !!

Inhalt

Zwei übersehene Meisterwerke des DEFA-Jugendfilms aus der Wendezeit auf einer DVD! Zugleich Stefanie Stappenbeck in ihrer ersten großen Kinorolle. Eine »Fridays for future« Geschichte vor 30 Jahren, in der DDR! Der Bonusfilm ABSCHIEDSDISCO greift mit starken Bildern den Verlust von Heimat durch Tagebau und der ersten großen Liebe auf.

Technische Angaben

  • DVD
  • Farbe
  • 89+90 Min.
Sonderpreis: 9,90 €

Bestnr. 7048 | EAN/ISBN: 978-3-8488-7048-6

Aktuelles und Termine

  • Mit Myriam Dörschel haben wir eine neue Kraft für die sozialen Netzwerke gewinnen können. Noch nie war unser Facebook Auftritt so spannend. Neuigkeiten, Hinweise, Links und Aktualitäten: https://www.facebook.com/absolutmedien/
  • Am 26. September feierte die Europäische Union den Tag der Sprachen: http://edl.ecml.at/ Vorreiter im Kampf um den Erhalt regionaler Sprachen und kultureller Autonomie war Georg Sauerwein. Anne Magnussen hat dem hierzulande nahezu vergessenen Kämpfer für Minderheiten ein filmisches Denkmal gesetzt: DER MANN DER 75 SPRACHEN KONNTE.
  • WILLIAM KENTRIDGE wird ab 23.10. mit einer großen Retro in den Hamburger Deichtorhallen geehrt. Unsere DVD DRAWING THE PASSING / ZEICHNEN FÜR DEN AUGENBLICK zeigt die höchst originäre Arbeitsweise des Künstlers auf.
  • Die Berliner Zeitung nahm die Premiere von Rüdiger Sünners neuem Film WILDES DENKEN als Anlass zu einem höchst respektablen Porträt: „Rüdiger Sünner hat Ende der 1980er an der West-Berliner Film- und Fernsehakademie (dffb) studiert. Zu seinen Kommilitonen gehörten Detlev Buck und Christian Petzold. Anders als diese trat er nicht den Weg in die „normale“ Welt des Filmemachens inklusive Produktionsförderung, PR-Kampagnen und Auftragsarbeiten ein, sondern wählte Nebenpfade. Er schlug sich gewissermaßen durchs Unterholz, stellte die meisten seiner Filme eigenverantwortlich her. Dies forderte einen gewissen Wegzoll, bringt auch andere Zwänge mit sich, sicherte ihm aber inhaltlich eine höchstmögliche Unabhängigkeit.“

Synonymes

Ein Film von Nadav Lapid. Mit: Tom Mercier, Louise Chevillotte, Quentin Dolmaire

»Der Goldene Bär für den besten Film? Ging tatsächlich an den besten Film.« SZ

Inhalt

»Die Geschichte einer Migration, einer Herkunftsverleumdung, ein Paris Film inklusive einem der urfranzösischsten Themen, der Ménage-à-trois. Mit einer Melange aus Sprache und Physis feiert Nadav Lapid die Magie des Kinos.« epd Film: 5 von 5 Sternen

»Die Kamera weicht Yoav beim Versuch, sich zu verlieren und neu zu finden, zwei Stunden lang nicht von der Seite. Damit aktualisiert Lapid Methoden der Nouvelle Vague und schärft gerade durch den Fokus auf die Krise eines Einzelnen den Blick für Grundsätzliches.« Spiegel

Technische Angaben

  • DVD
  • Farbe
  • 123 Min.
  • Deutsche Fassung
  • Untertitelte Originalfassung

2. Auflage

Sonderpreis: 9,90 €

Bestnr. 7051 | EAN/ISBN: 978-3-8488-7051-6

Kill me today, tomorrow I’m sick

Ein Film von Joachim Schroeder und Tobias Streck. Mit: Karin Hanczewski, Carlo Ljubek, Sigi Zimmerschied, Eray Egilmez

 

Inhalt

»Kosovo, 1999: Nach dem Waffenstillstand hält die internationale Krisenhilfe Einzug in das gespaltene Land. Darunter auch die OSZE-Idealistin Anna (Karin Hanczewski), die bald knietief im Schlamm der Verstrickungen zwischen gelangweilten Diplomaten, korrupten Freiheitskämpfern und gewieften Opportunisten steckt. Im Gewand einer schwarzhumorigen Tragikomödie haben Joachim Schroeder und Tobias Streck eine  vogelwilde Low-Budget-Satire gedreht, deren spitze Pfeile gegen die Verblendung des Westens tief steckenbleiben. Und dass hier niemand Angst vor Konventionen und Correctness hat, ist mindestens so erfrischend wie irritierend.« Süddeutsche Zeitung

Auszeichnungen

SILVER ZENITH, Montreal –  BESTER DARSTELLER 24. Filmfestival Türkei Deutschland –

ÖNGÖREN PREIS für Demokratie und Menschenrechte

Technische Angaben

  • DVD
  • Farbe
  • 126 Min.
  • Deutsche Fassung
  • Deutsche Untertitel

2. Auflage

Sonderpreis: 9,90 €

Bestnr. 7052 | EAN/ISBN: 978-3-8488-7052-3

Die Stadt ohne Juden (1924)

Ein Film von Hans Karl Breslauer. Mit: Johannes Riemann, Karl Thema, Anny Milety, Eugen Neufeld, Hans Moser. Restaurierte Fassung mit der neuen Musik von Olga Neuwirth.

Inhalt

»Die Stadt ohne Juden« betitelte Hugo Bettauer 1922 seinen Roman, der die damals noch utopische Vorstellung einer Vertreibung der Juden aus Wien beschrieb. Nur zwei Jahre später kam die Verfilmung in die Kinos. Die überspitzte politische Botschaft wurde verstanden. 14 Jahre nach der Filmpremiere wurde DIE STADT OHNE JUDEN von der grausigen Wirklichkeit eingeholt. Der Film gilt heute weltweit als erstes explizites filmkünstlerisches Statement gegen den Antisemitismus. Das Booklet enthält u.a. einen eigens verfassten Text von Elfriede Jelinek.

Technische Angaben

  • DVD + Blu-ray
  • 87 Min.
  • Ausführliches Booklet
  • zuschaltbare englische und französische UT
Mit Booklet • DVD & Blu-ray • 14,90 €

DVD Bestnr. 3018  | EAN/ISBN: 978-3-8488-3018-3
Blu-ray Bestnr. 8510 | EAN/ISBN: 978-3-8488-8510-7

Fastentuch 1492

Ein Film von Bernhard Sallmann

Eines der großen sakralen, mittelalterlichen Textilkunstwerke!

Inhalt

Einst verhüllte das Fastentuch, auch Schmachtlappen oder Hungertuch genannt, während der Fastenzeit das Kruzifix in den Kirchen. Das Große Zittauer Fastentuch von 1472 wurden auf ein 9 mal 7 Meter großes Leinentuch gemalt und enthält 90 prächtige Einzelbilder nach biblischen Motiven. Der Film verfolgt die Geschichte und den Werdegang dieses mittelalterlichen Kunstwerks.

Technische Angaben

  • DVD
  • Farbe
  • 90 Min.
  • zuschaltbare englische Untertitel
Sonderpreis: 9,90 €

Bestnr. 4077 | EAN/ISBN: 978-3-8488-4077-9

Friedrich Hölderin – Dichter sein. Unbedingt!

Ein Film von Hedwig Schmutte & Rolf Lambert. Mit: Thorsten Hierse, Durs Grünbein, Uwe Schütte, Daniela Danz u. v. a.

Inhalt

Der ARTE Film zum 250. Geburtstag Hölderlins und die Entstehungsgeschichte eines bahnbrechenden poetischen Werkes. Spielszenen, Lesungen, Dokumente werden mit Aufnahmen der Originalschauplätze mit Aussagen namhafter Experten wie Durs Grünbein, Uwe Schütte oder Daniela Danz montiert.

Technische Angaben

  • DVD
  • Farbe
  • 90 Min.

3. Auflage

Sonderpreis: 9,90 €

Bestnr. 4075 | EAN/ISBN: 978-3-8488-4075-5

Prenzlauer Berginale

Hrsg. Stephan Müller

Original Kiezfilme 1965-2004

Inhalt

Das leider ausgefallene Stadtteil-Filmfest PRENZLAUER BERGINALE präsentiert seltene Fundstucke und rare Entdeckungen – ein spannender Querschnitt mit Filmen von Günter Jordan, Jens Becker, Christa Mühl, Lew Hohmann, Thomas Heise, Alfons Machalz u.v.a.m.

Technische Angaben

  • DVD
  • s/w + Farbe
  • ca. 223 Min.

2. Auflage

Sonderpreis: 9,90 €

Bestnr. 6505 | EAN/ISBN: 978-3-8488-6505-5

Claude Monet – Im Licht des Augenblicks

Ein Film von Mathias Frick
ARTE-Edition

Inhalt

»Raus aus dem Atelier und ins Freie, um die Natur vor Ort zu malen!« Das Motto der Impressionisten setzte ihr berühmtester Vertreter, Claude Monet, konsequent um… Die DVD zur geschlossenen MONET Ausstellung im Barberini Museum, Potsdam.

Technische Angaben

  • DVD
  • 52 Min.

2. Auflage

Sonderpreis: 9,90 €

Bestnr. 1060 | EAN/ISBN: 978-3-8488-1060-4

© absolut MEDIEN GmbH